BGE-Termine

Termine, Veranstaltungen zum Bedingungslosen Grundeinkommen

Plaedoyer für ein BGE

Detailinfos bitte auf den jeweiligen Website akuell prüfen! Die Liste wird laufend aktualisiert.
Schick mir gerne auch DEINE Veranstaltung zum Thema, E-Mail!

BGE - Termine

Oktober

Freiwilligen Messe im Wiener Rathaus

Termin: Samstag, 09. Oktober - Sonntag, 10. Oktober 2021. Der Runde Tisch Grundeinkommen war vertreten! Website

Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE): Vortrag in Tribuswinkel beim Tauschkreis

Wagen wir neue Gedankenexperimente, wie unsere Gesellschaft in einigen Jahren aussehen könnte. Ein Bedingungsloses Grundeinkommen als Weiterentwicklung unseres Sozialstaates – wie könnte das aussehen, was würde sich ändern, ist es überhaupt möglich? Wie würden sich die Arbeitswelt generell verändern? Wie wollen wir im schneller werdenden digitalen Zeitalter miteinander leben und arbeiten? Termin: Dienstag, 12. Oktober 2021, 19:00 h. Infos: Kirchenplatz 13, Tribuswinkel, Vortrag und Diskussion mit Petra Payer.

GrundausCommon

Termin

Mittwoch, 20.10.20121, 18.00-19.00 Uhr

Referentin

Silke Helfrich (Commons-Institut) . Allgemeingüter sind ein wichtiger Teil der Daseinsabsicherung. In der Grundeinkommensdebatte spielen sie oft eine herausragende Rolle.

Das englische Wort "Commons" kann zwar mit "Allgemeingüter" übersetzt werden, meint aber nicht etwas, das wie Güter einfach "da ist". Commons entstehen erst durch eine gemeinschaftliche Praxis, das Commoning. In diesem Sinne sind Commons nicht bedingungslos, Bedingung für ihr Dasein ist, dass sie gemacht, gehegt und gepflegt werden.

Wie kann aus solcher Praxis eine für alle und dauerhaft verfügbare soziale Absicherung, ein "GrundausCommon", werden? Das Commons-Institut, bei dem unsere Referentin mitarbeitet, schreibt dazu auf seiner Webseite: "Commoning ist – wenn es gelingt – konviviale Praxis und muss als solche immer wieder neu eingeübt werden. Das ist nicht so, weil Commoners die besseren Menschen sind oder einer Ethik folgen, die andere noch nicht verstanden haben, sondern weil Commons eine qualitativ andere Weise sind, die Lebensbedingungen herzustellen – eine Weise, in der es funktional ist, inklusiv und nicht ausgrenzend, ressourceneffizient und nicht -verschleudernd, bedürfnis- und nicht verwertungsorientiert zu handeln. Derartige Lebensbedingungen sind weder das Schlaraffenland noch frei von Konflikten, doch sie sind Voraussetzung dafür, unsere Unterschiede so zu leben und unsere Konflikte so auszutragen, dass niemand mehr unter die Räder kommt."

Website des Commons-Institutes

Zoom-Meeting beitreten Meeting-ID: 932 5101 2735 Kenncode: 549497 Schnelleinwahl mobil +496938079883

Die Videos der Veranstaltungen werden nach und nach in unseren Youtubekanal eingestellt

Diskussion zum Bedingungslosen Grundeinkommen im Werkl

Termin

Mittwoch, 27. Oktober 2021, 19:00 – 21:00

Ort:

Ort: Werkl in Goethehof, Schüttaustraße 1, 1220 Wien, Austria

Infos:

Weitere Infos hier

Die Grundeinkommensdebatte in der SPD

Termin

Mittwoch, 27.10.2021, 18.00-19.00 Uhr

Referent

Michael Levedag

Es gibt sie tatsächlich, die Grundeinkommensdebatte in der SPD. In einer Onlinegruppe treffen sich 850 Mitglieder. Dort geht es im Wesentlichen um das Bedingungslose Grundeinkommen. Dabei wollen sie unter anderem klarmachen, was der Unterschied zwischen dem Solidarischen Grundeinkommen und dem Bedingungslosen Grundeinkommen ist und anderen Arten und Bezeichnungen von Grundeinkommen. Sie stellen Modelle vor und berichten über aktuelle Entwicklungen. Dabei informieren sie über Inhalte, Veranstaltungen, Sendungen im Fernsehen und Diskussionsforen. Befürworter, Experten, aber auch Kritiker und sogar Gegner sind herzlich willkommen.

Infos auf facebook

November

Was kann die EU-Kommission für die Einführung bedingungsloser Grundeinkommen tun?

Termin

Mittwoch, 3.11.20121, 18.00-19.00 Uhr

Referent

Werner Rätz

Die Europäische Bürgerinitiative "bedingungslose Grundeinkommen überall in der EU" www.ebi-grundeinkommen.de/ fordert von der Kommission,
Vorschläge für die Einführung solcher BGE zu machen. Aber kann sie das nach Rechtslage in der EU überhaupt?

Das deutsche EBI-Bündnis untersucht, welche Möglichkeiten die Kommission hätte. Werner Rätz erläutert einige davon.
Infos hier!


Vortragsreihe an der VHS Wien zu den Finanzierungsmodellen des Grundeinkommens

Veranstalter: VHS Alsergrund, Währing, Döbling

Kursort: VHS Alsergrund, Galileigasse 8 , 1090 Wien

 

Attac Inhaltsgruppe Grundeinkommen, Ulli und Klaus Sambor am 09.11.2021, 19:00 - 20:30 Uhr, Kurs-Nr. 62111901

Vereins Das Grundeinkommen, Roswitha Minardi am 16.11.2021, 19:00 - 20:30 Uhr, Kurs-Nr. 62111902

Generation Grundeinkommen, Helmo Pape am 23.11.2021, 19:00 h - 20:30 Uhr, Kurs-Nr.62111903

 

Nähere Infos und Anmeldung auf der Website der VHS
VHS.


Ein bedingungsloses Grundeinkommen für mehr Verteilungsgerechtigkeit?

Veranstalter: VHS Wiener Urania

Vortragsreihe: Informiert IN DIE NEUEN ZEITEN

Termin

25.11.2021, 18:00 - 19:30 Uhr

Referenz

Michael Ertl MSc

Kursort: VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1 , 1010 Wien

Kurs-Nr. 13111010

Preis: € 6,00

Nähere Infos und Anmeldung auf der Website der VHS.


UNI Wien

Schön, dass sich die UNI Wien ebenfalls mit dem Thema BGE beschäftigt. "Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) als Politikinstrument im internationalen Vergleich (Infos hier)". Lehrende ist Frau Barbara Prainsack.

Im Rahmen dieser Vorlesungen hält Paul Ettl (Verein Das Grundeinkommen) einen Vortrag über das "Linzer Modell" am 30. November, 18:30 Uhr

Bei Interesse kann über den Zoom Link teilgenommen werden.


Dezember

Zirkulares Grundeinkommen und Nullzinspolitik

Veranstalter: VHS Alsergrund, Währing, Döbling

Termin: 16.12.2021, 18:30 - 20:00 Uhr

Kursleitung: Eduard Lukschandl BSc

Kursort: VHS Alsergrund, Galileigasse 8 , 1090 Wien

Kurs-Nr. 62112390

Preis: € 6,00

Nähere Infos und Anmeldung auf der Website der VHS



Ausblick Jänner 2022

Ein bedingungsloses Grundeinkommen für mehr Verteilungsgerechtigkeit?

 

Veranstalter: VHS Meidling

Vortragsreihe: Informiert IN DIE NEUEN ZEITEN

Termin: 13.01.2022, 18:00 - 19:30 Uhr

Kursleitung: Michael Ertl MSc

Kursort: VHS Meidling, Längenfeldgasse 13-15 , 1120 Wien

Kurs-Nr. 81211800

Preis: € 6,00

Nähere Infos und Anmeldung auf der Website der VHS.


Abgesichert für den Umbruch: Grundeinkommen als Wegbereiter einer solidarischen Lebensweise?

 

Vortragsreihe: "Wege in eine solidarische Zukunft" solidarisch IN DIE NEUEN ZEITEN

Veranstalter: VHS Wiener Urania

Termin: 14.01.2022, 17:00 - 20:00 Uhr

Kursort: VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1 , 1010 Wien

Kurs-Nr. 13571010

Kursleitung: Sven-David Pfau

Preis: € 12,00

Nähere Infos und Anmeldung auf der Website der VHS.



Vortrag, Diskussion und Meinungsaustausch

Buche deine eigene BGE-Veranstaltung

Vortrag & Diskussion für Firmen, Vereine, Organisationen
Infos dazu hier


bge termine

Grundsätzliche Infos zum BGE

Auf dieser Seite habe ich grundsätzliche Basis-Info zum Grundeinkommen zusammengefasst!
Auf hier findest du viele Videos zum Thema!

BGE - Termine





Vergangene Veranstaltungen aus dem Jahr 2021

Viele davon sind zum Nachschauen, Nachhören

Kepler Salon - HAIDENS MONTAG: VOM WERT DES MENSCHEN.

Warum wir ein bedingungsloses Grundeinkommen brauchen, Gespräch mit Dr. Barbara Prainsack
Das Video zum Nachschauen


BGE für Strafgefangene?

Im Gespräch mit Mag. Iris Hofer, Leiterin der Justizanstalt Linz
Das Video zum Nachschauen


Ö1 Special zum Grundeinkommen

Barbara Prainsack: Kein Zurück in die alte Normalität
Sonntag, 28. Februar 2021, 09:05
oe1.ORF.at


Soziale Sicherung zwischen Jobgarantie und Grundeinkommen

Diskussion des Karl-Renner-Instituts mit
BARBARA PRAINSACK, Professorin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien und Autorin von „Vom Wert des Menschen. Warum wir ein bedingungsloses Grundeinkommen brauchen“.
SVEN HERGOVICH, Geschäftsführer des AMS NÖ, das seit Herbst in der Gemeinde Gramatneusiedl das weltweit erste Modellprojekt einer Arbeitsplatzgarantie umsetzt.
JOSEF MUCHITSCH, Nationalratsabgeordneter, SPÖ-Bereichssprecher für Arbeit und Soziales, sowie Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Bau-Holz.
MARIA MALTSCHNIG, Direktorin des Karl-Renner-Instituts, moderiert die Diskussion
Video zum Nachsehen


Bedingungsloses Grundeinkommen - Ein Gespräch über die Zukunft des Sozialstaats

Junge Generation in der SPÖ Wien
Video zum Nachsehen


bge termine

ONLINE SUMMIT 2021: Mechanismen sozialer Grundsicherung: Bedingungslos oder Wie?

Mittwoch, 17.03.2021, 18:30-20:00 Uhr
Bedingungsloses Grundeinkommen vs. Bedarfsorientierte Sozialleistungen: Diese zwei Modelle werden kurz von den Referierenden vorgestellt. Danach werden in einer Podiumsdiskussion eure und weitere spannende Fragen diskutiert.
mit Paul Ettl (Friedensakademie Linz und Verein ‘Das Grundeinkommen’) und Walter Gagawczuk (Arbeiterkammer Wien)

Infos zum Nachlesen und Nachhören hier!


GRUNDEINKOMMEN - Soziale Hängematte oder gesellschaftlicher Ausweg?

Montag, 29. März von 18:00 h - 19:30 h
ONLINE
Diskussion mit:
Keynote: Barbara Prainsack (Politikwissenschaftlerin)
Peter Kaiser (Landeshauptmann von Kärnten)
Helmo Pape (Akademie für Gemeinwohl)
Gerald Loacker (Abgeordneter zum Nationalrat, NEOS)
Moderation: Peter Plaikner (Politik- und Medienberater)

Gastgeber:
SPÖ Kärnten, Renner Institut Kärnten, Social MonTalk


Vortrag "Finanzierung eines Grundeinkommens"

Paul Ettl von der "Arbeitsgruppe Grundeinkommen" wurde von "Der Wandel" eingeladen, um über den Finanzierungvorschlag für ein BGE auf der Basis des "Linzer Modells" zu referieren.
Video zum Nachsehen


BGE - Termine

bge termine

April

Vortragsreihe an der VHS Wien zu BGE-Modellen

Es gibt unterschiedliche Vorstellungen und Ansätze zu Fragen der Finanzierung innerhalb der BGE-Community, die jeweils nur teilweise bekannt sind. Wir wollen sie vorstellen und diskutieren.

Ort: VHS Alsergrund, 1090 Wien, Galileigasse 8
Die Teilnahme ist online und kostenfrei.
Gruppengröße: 1–25 TN
Anmeldungen jeweils über die Website der VHS

 

Bei jedem Termin steht ein Modell im Zentrum der Überlegungen:

Modell von Kärnten andas

VHS-Veranstaltungsnummer 60111900
Martin Diendorfer, Dienstag 06. April 19:00–20:30

Modell von Attac Inhaltsgruppe Grundeinkommen

VHS-Veranstaltungsnummer 59111901
Ulrike und Klaus Samor, Dienstag 13. April 2021 19:00–20:30

Modell des Vereins „Das Grundeinkommen“

VHS-Veranstaltungsnummer 59111902
Paul Ettl, Dienstag 20. April 19:00–20:30

Modell der Generation Grundeinkommen

VHS-Veranstaltungsnummer 59111903
Helmo Pape, Dienstag 27. April 19:00–20:30


Ringvorlesung in Linz

Website der Ringvorlesungen

Claudia Cornelsen, Berlin (Verein Mein-Grundeinkommen")

"Die Rolle der Frauen im BGE" mit Margit Appel, Politikwissenschafterin, Referentin und Autorin. Aktiv im Netzwerk Grundeinkommen und sozialer Zusammenhalt - BIEN Austria: „Grundeinkommen aus feministischer Perspektive. Eine sympathisierend-kritische Betrachtung.“
Do., 15. April 2021

Friedrich Schneider, Elisabeth Dreer, Florian Wakolbinger (JKU bzw. GAW)

„BGE in Österreich: Utopie oder realistische Alternative?“
Do., 22. April 2021

Bernhard Neumärker, Universität Freiburg:

„Bedingungsloses Grundeinkommen aus ordnungspolitischer Sicht: ein zukunftsfähiges Konzept sozialer Marktwirtschaft“
Do., 29. April 2021


Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) - Ist die Zeit dafür gekommen?

Webinar

Veranstalter: VHS Wiener Urania
Termin: 28.04.2021 , 19:30 - 21:00 Uhr
Kursleitung: Univ. Prof. Mag. Dr. Barbara Prainsack
Kurs-Nr. 10491554 an der VHS Wiener Urania


Bedingungslos - Talk rund ums Grundeinkommen

Onlineveranstaltung

Veranstalter: Veranstaltung von Kärnten andas und Volksbegehren Grundeinkommen
Termin: MONTAG, 19. APRIL 2021 VON 18:00 BIS 19:30
Kostenlos
Infos hier


VHS Linz: Vortrag zum "Linzer Modell"

Donnerstag, 06.05.2021 um 19 Uhr
Infos Homepage der VHS Linz
Ausgerechnet Grundeinkommen? Grundeinkommen ausgerechnet! - Das 'Linzer Modell' für ein Bedingungsloses Grundeinkommen
"Der Linzer Verein "Das Grundeinkommen" hat ein Modell entwickelt, wie ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) eingeführt und finanziert werden könnte. Paul Ettl berichtet darüber und zeigt an Hand konkreter Zahlen auf, wer wieviel bekommen und was das dem Staat kosten würde. Auch über offene Fragen zum BGE wird gesprochen werden."
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

bge termine

Mai

 

Ringvorlesung in Linz

Podiumsdiskussion "Grundeinkommen? Wer will das?"

Markus Schlagnitweit (Kathol. Sozialakademie), Sepp Wall-Strasser (Gewerkschaftsschule), Bernhard Seeber (Grüne Wirtschaft), Erhard Prugger (WKO), Gertrude Schatzdorfer-Wölfel (Unternehmerin), Ingrid Farag (Psychotherapeutin), Moderation: Sigrid Ecker (Radio FRO)
Mi., 19. Mai 2021
Infos auf der Website der Ringvorlesung


 

Vom Wert des Menschen - Warum wir ein bedingungsloses Grundeinkommen brauchen

Antworten zur Zukunft der Arbeit und des Sozialsystems
Dienstag, 25. Mai 2021, 19:00 h
mit Buchautorin Prof. Dr. Barbara Prainsack
im Cardjin-Haus
Kapuzinerstraße 49
4020 Linz
Website


 

Das Bedingungslose Grundeinkommen – Eine Methode gegen die globale Armut?

Online-Veranstaltung bei freiem Eintritt
Donnerstag, 27. Mai 2021 18:30 h
Straßenaktion 15 Uhr / vor der Stadt:Bibliothek, Schumacherstraße 14, Salzburg
Gesprächsabend 18:30 Uhr
Referierende: Claudia und Dirk Haarmann, Entwicklungssoziologie und Theologie, Deutschland; Georg Sorst, Runder Tisch Bedingungsloses Grundeinkommen Salzburg
In Kooperation mit: Runder Tisch Bedingungsloses Grundeinkommen Salzburg, Katholische Hochschulgemeinde
Infos & Website

Juni

Grundeinkommen und Gender

Online-Veranstaltung am Freitag, 04. Juni, 17:30 h

Infos zur Online-Veranstaltung hier

Welche Möglichkeiten eröffnet ein BGE speziell für Frauen? Was ist notwendig? Entspricht ein BGE eher weiblichen Verständnissen von Arbeit, Wirtschaft und Einkommen als männlich geprägten Verständnissen?


Workshop zum Grundeinkommen

am Freitag 11.06.2021 von 15 - 19 Uhr

Mein - Dein - Unser Grundeinkommen - Warum? Wie? Wann?

VHS Linz

Inhalte und Ziele:
Was ist ein Bedingungsloses Grundeinkommen? Welche unterschiedlichen Modelle gibt es?
Welche Auswirkungen hat es auf unsere Gesellschaft? Wie kann es finanziert werden?
In einer Mischung aus Vortrag, Gruppenarbeit und Rollenspiel wollen wir uns mit diesen und allen persönlichen Fragen rund ums BGE beschäftigen.
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen


Vortrag am 23. Juni 2021, 19 Uhr im Wissensturm (VHS Linz)

Ausgerechnet Grundeinkommen? Grundeinkommen ausgerechnet!
Das 'Linzer Modell' für ein Bedingungsloses Grundeinkommen

Der Linzer Verein "Das Grundeinkommen" hat ein Modell entwickelt, wie ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) eingeführt und finanziert werden könnte. Paul Ettl berichtet darüber und zeigt an Hand konkreter Zahlen auf, wer wieviel bekommen und was das dem Staat kosten würde. Auch über offene Fragen zum BGE wird gesprochen werden.

Anmeldung erforderlich!
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

August

BIEN Kongress

BIEN’s next annual congress will take place from the 18th to the 21st August 2021.
This will be a virtual congress, organised from Glasgow.
Infos auf der der Website

bge termine

September

Woche des Grundeinkommens

Vom 20. bis 26. September 2021 findet bereits zum 14. Mal die Internationale Woche des Grundeinkommens statt.

aktuelles Programm der Woche des Grundeinkommens

...

...


redo - für ein armutsfestes Arbeitslosengeld und in weiterer Folge ein Bedingungsloses Grundeinkommen

Donnerstag, 16. September 18:00 h
Kundgebung am Platz Der Menschenrechte in Wien

Veränderung

Vom "Wirtschaftsaufschwung" reden unsere Experten. Doch wer profitiert von diesem Aufschwung? Und gibt es diesen wirklich?
Veränderungen stehen an! Während die Reichen immer reicher werden, geht es sich bei vielen Menschen finanziell nicht mehr aus. Es wird kapper, enger, unangenehmer. Das ist belastend. Das macht krank, physisch und psychisch.

Arbeit ist ein Grundbedürfnis, sei es Erwerbsarbeit, Eigenarbeit, Versorgungsarbeit oder Gemeinschaftsarbeit. Es gibt mehrere Möglichkeiten, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Verliert man die Erwerbsarbeit, ist man schnell mal Mensch zweiter Klasse. Hier braucht es ein Umdenken. Und hier braucht es auch eine finanzielle Absicherung.

Reden wir über Veränderungen!

Arbeitslosengeld rauf ist der erste wichtige Schritt.
Denken wir auch weiter in die Zukunft, diskutieren wir über das Bedingungslose Grundeinkommen!

DANKE

DANKESCHÖN an re:Do!


Workshop zum BGE

Freitag, 17. September 18:00 h

Kurzer Vortrag, Gruppenarbeit, Rollenspiel, Diskussion, persönliches Erfahren zum Thema!

Was ist ein Bedingungsloses Grundeinkommen? Welche unterschiedlichen Modelle gibt es? Welche Auswirkungen hat es auf unsere Gesellschaft bzw. auf mich selbst?

Ort

Gemeinschaftsgarten Donaukanal, 1020 Wien
Workshop-Leitung: Petra Payer.


Benefizkonzert "Grundeinkommen für sozialen Frieden"

Termin:

Freitag, 24. September 2021, Beginn: 16:00 Uhr

Ort:

Musikpavillon Linz (Donaulände), Eintritt: freie Spende

Veranstalter

Friedensakademie Linz, Verein "Das Grundeinkommen" und Friedensstadt Linz

Weitere Infos:

Infos hier


Karl Reitter - Kritik der linken Kritik am Grundeinkommen

Termin:

Freitag, 24. September 2021

Online

online auf youtube


walk + talk über das Grundeinkommen

Samstag, 25. September 2021 - Wanderung über die Wiener Hausberge

Infos zur Wanderung

  • Treffpunkt Straßenbahn-Endstation D Beethovengang
  • Wanderung über den Nußberg – Eichelhofstraße – hinunter nach Kahlenbergerdorf
  • Einstiegsmöglichkeit am Anfang des Nasenweges in Kahlenbergerdorf (falls du die Tour etwas abkürzen möchtest)
  • Aufstieg auf den Leopoldsberg über die Nasn
  • Wanderung über den Kahlenberg, Richtung Hermannskogel, solange es uns gefällt!
  • Reine Wanderzeit: 3 bis 4 Stunden oder länger, je nach Lust & Laune, Einkehren erlaubt!

"Freiheit - Würde - Menschenrecht - Wie würde ein Grundeinkommen unser Leben verändern"

Vortrag am 30. September 2021, 19:30 Uhr im Dominikanerhaus Steyr, Grünmarkt 1

Ein bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) ist in den letzten Jahren immer mehr im Gespräch. Gerade in Notsituationen wäre es hilfreich und würde Ängste nehmen können. Aber welche Auswirkungen hätte ein BGE sonst noch? Welche Wege dazu gibt es? Was würde es für mich bedeuten?

Auf diese Fragen (und auch auf weitere Fragen der Teilnehmer) wird Paul Ettl, Obmann des Vereins "Das Grundeinkommen", in diesem Vortrag mit anschließender Gesprächsrunde Antworten geben.

Eintritt

€ 7,--

Anmeldung

bge-ooe@gmx.at