Gutes Wandern

Gutes Wandern ist besser

Gemeinsam macht´s mehr Spaß!!

Sonntag, 17. März 2019 - Von Hütteldorf über die Sophienalpe nach Salmannsdorf

Von Hütteldorf den Wienfluss entlang stadtauswärts bis zum Auhof-Center (vor Purkersdorf und nach Hadersdorf). Ein gemütlicher Waldweg geht am Hühnersteigberg entlang bis über die Mauerbachstraße zum Startpunkt des Stadtwanderweg 8. Jetzt gehts es bergauf auf den Greutberg und an der Hohen Wand vorbei zur Mostalm (Freitag Ruhetag) weiter zur Sophienalpe (Montag und Dienstag Ruhetag). Weiter in Richtung Exelberg - am Funktrum vorbei - nach Hameau. Jetzt wieder runter nach Salmannsdorf - an der Waldandacht und der American School vorbei - zur Endstation des Busses 35A in Salmannsdorf.

Infos:

  • 10:00 h Treffen bei der U-Bahn / Schnellbahn - Station HÜTTELDORF
  • Die Tour zum Anschauen
  • Reine Wanderzeit: ca. 4 Stunden
  • Eine leichte Tour: ca. 15 Kilometer, ca. 350 Höhenmeter
  • Anmelden wie immer im doodle.
  • Nur bei passendem Wetter!
  • Teilnahme auf eigene Gefahr (kein Wanderführer dabei)!

[schließen]

 

Samstag, 25. Mai 2019 - Von Hütteldorf nach Nußdorf

Start: Bahnhof Hütteldorf. Dann wandern wir ein Stück vom Stadtwanderweg 4 durch den Dehnepark zur Jubiläumswarte, weiter geht´s über den Heuberg drüber nach Salmannsdorf (den Schafberg und Michaelerberg umgehen wir im Westen). Jetzt wieder rauf in die Höhe am "Häuserl am Roan" vorbei zur Jägerwiese / Agnesbründl. Weiter bis zur Wildgrube und jetzt runter nach Nussdorf via Nussberg mit wunderschönem Wienblick.

Ende bei der Straßenbahn-Endstation D oder bei der Schnellbahnstation Nussdorf.

Infos:

  • 09:00 h Treffen bei der U-Bahn / Schnellbahn - Station HÜTTELDORF
  • Reine Wanderzeit: ca. 5 - 6 Stunden
  • Eine nette Tour: ca. 17 Kilometer, ca. 600 Höhenmeter
  • Anmelden wie immer im doodle.
  • Nur bei passendem Wetter!
  • Teilnahme auf eigene Gefahr (kein Wanderführer dabei)!
  • Hier die Tour vorab zum Anschauen!

[schließen]

Vergangene Wanderungen

Sonntag, 21. Oktober 2018, Wasserleitungswanderweg von Kaiserbrunn bis Gloggnitz

Hier die Tour zum Nachschauen!

Wien ist privilegiert. Kaum eine vergleichbare Metropole bietet eine derartige Umweltqualität. Die Wasserversorgung wird zu fast 100% mit bestem Quellwasser abgedeckt, das aus den niederösterreichischen und steirischen Kalkhochalpen nach Wien fließt.

Das Quellgebiet der I. Wiener Hochquellenleitung umfasst den Schneeberg, die Rax und die Schneealpe.... alle Gipfel werden wir nicht stürmen, aber von Kaiserbrunn bis Gloggnitz wandern wir entlang des Wasserleitungswanderweges!

 

Anreise mit der Bahn ab Wien, R2317

ab 08:09 Wien Floridsdorf
ab 08:12 Wien Handelskai
ab 08:14 Wien Traisengasse
ab 08:18 Wien Praterstern
ab 08:22 Wien Mitte-Landstraße
ab 08:24 Wien Rennweg
ab 08:27 Wien Quartier Belvedere
ab 08:29 Wien Hbf
ab 08:32 Wien Matzleinsdorfer Platz
ab 08:3 7Wien Meidling
ab 08:44 Wien Liesing
ab 08:49 Mödling Bahnhof
ab 08:57 Baden b.Wien
ab 09:59 Gloggnitz
an 10:08 Payerbach-Reichenau

ab 10:18 Payerbach-Reichenau mit dem Bus 1746 nach Kaiserbrunn
an 10:35 Kaiserbrunn

Infos:

  • Details zur Tour
  • Wir treffen uns im 2. Waggon von vorne, oben!
  • Reine Wanderzeit: ca. 5 Stunden
  • Route: ca. 20 Kilometer
  • Anmelden wie immer im doodle.
  • Nur bei passendem Wetter!
  • Teilnahme auf eigene Gefahr (kein Wanderführer dabei)!
  • Bitte gib mir bescheid, ob du beim Einfach-Raus-Ticket dabei bist oder dir das Bahnticket selbst organisiert. Kosten des Einfach-Raus-Tickets pro Person zwischen € 10,-- und € 15,--, je nach Teilnehmeranzahl
  • Rückfahrt von Gloggnitz nach Wien jeweils um 17:04 / 18:04 / 19:04 / 20:04.
  • Eine frühere Rückfahrt ab Payerbach-Reichenau wäre auch möglich, der Zug fährt jeweils um 15:55 / 16:55 / 17:55.

DANKE Bernhard Firlinger!!

[schließen]
Sonntag, 07. Oktober 2018, Wandern und Schweigen

WANDERUNG VON GIESSHÜBEL NACH RODAUN - von Heidemarie Ritschl

Wir wandern von Gießhübl im Schweigen ca. 2,5 Std. bis zum Franz Ferdinand Schutzhaus. Ab diesem Zeitpunkt sprechen wir wieder, tauschen uns über unsere Erfahrungen aus und genießen gemeinsam unser Essen. Danach gehen wir entlang der Perchtolsdorfer Heide zur Straßenbahnstation 60 in Rodaun.

Gehzeit: ca. 3 - 4 Stunden gemütlich

Treffpunkt: Wien Liesing / Busbahnhof: 10:05 (Bus fährt um 10:22 nach Gießhübl.)

Anmeldung zur Wanderung: Heidemarie.Ritschl@gmx.at

[schließen]
Sonntag, 08. Juli 2018, gemütliches Wandern von Deutsch Wagram nach Stammersdorf

Treffpunkt & Start:
Sonntag, 8. Juli 2018 um 9:47 Uhr in Deutsch-Wagram am Bahnhof

Ziel:
Stammersdorf

Die Strecke:
Entlang des Marchfeldkanal stromaufwärts. Bei Stammersdorf dann einen kleinen Schwenk und über den Rendezvousberg zum Parkplatz am Ende der Kellergasse. Heurigenbesuch!

DANKE Renate!!

Reine Wanderzeit: ca. 4 Stunden
ca. 16 Kilometer
Anmelden wie immer im doodle.
Bitte Bahnticket selber kaufen, kostet ab Stadtgrenze Wien bis Deutsch Wagram ca. EUR 1,70 , ein Gruppenticket ist kaum billiger
Nur bei passendem Wetter!
Teilnahme auf eigene Gefahr!

Hier die Planung

Anreise idealerweise mit der S-Bahn
Wer sich schon im Zug zu uns gesellen möchte:
Zug-Nr. 23360 - S1 - Richtung Gänserndorf, 2 Wagen von vorne, Petra und Toni steigen bei Handelskai ein

Wien Meidling Bahnhof ab 09:03
Wien Matzleinsdorfer Platz ab 09:06
Wien Hbf ab 09:09
Wien Quartier Belvedere Bahnhof ab 09:10
Wien Rennweg Bahnhof ab 09:14
Wien Mitte-Landstraße Bahnhof ab 09:17
Wien Praterstern Bahnhof ab 09:21
Wien Traisengasse Bahnhof ab 09:23
Wien Handelskai ab 09:25
Wien Floridsdorf Bahnhof ab 09:32
Wien Siemensstraße Bahnhof ab 09:35
Wien Leopoldau Bahnhof ab 09:39
Wien Süßenbrunn Bahnhof ab 09:43
Deutsch Wagram Bahnhof an 09:47

[schließen]

Samstag, 9. Juni 2018, Rodaun - Parapluiberg - Maurer Wald - Wiener Hütte - Zugberg

Hier die Tour zum Nachschauen!

Die Wanderer
Panorama - Kammersteiner Warte

Treffpunkt:

Samstag, 9. Juni 2018, 10:00 h bei der Endhaltestelle Rodaun der 60er Straßenbahn
Start und Ziel

Endhaltestelle Rodaun der 60er Straßenbahn
Die Strecke:

Vorbei am Bierhäuslberg - Franz-Ferdinand Schutzhaus - vorbei am Parapluiberg - Kammersteiner Hütte - Teufelsteinhütte - Steinbruchsee (Badesachen!?) - Wiener Hütte - Zugberg - Rodaun.
DANKE Michael!!

Reine Wanderzeit: gute 4 Stunden
Insgesamt 11 Kilometer
Anmelden wie immer im doodle.
Nur bei passendem Wetter!
Teilnahme auf eigene Gefahr!

[schließen]

Samstag, 21. April 2018, Vor den Toren Wiens!

Wanderung vor den Toren Wiens

Hier die Tour zum Nachschauen!

Fahrt mit der Schnellbahn Zug-Nr. R 2321
ab 09:09 Wien Floridsdorf Bahnhof
ab 09:12 Wien Handelskai
ab 09:14 Wien Traisengasse
ab 09:18 Wien Praterstern
ab 09:22 Wien Mitte-Landstraße
ab 09:24 Wien Rennweg
ab 09:27 Wien Quartier Belvedere
ab 09:29 Wien Hbf
ab 09:32 Wien Matzleinsdorfer Platz
ab 09:37 Wien Meidling
ab 09:44 Wien Liesing
an 09:48 Mödling
Wir treffen uns im 2. Waggon von vorne, oben!
In Mödling wandern wir zur Burg Liechtenstein, weiter zum Schwarzen Turm, Wilhelmswarte, Anninger, Proksch Hütte, Ende in Pfaffstätten, da wird doch wohl ein Heuriger offen haben! Rückfahrt mit der Schnellbahn von Pfaffstätten nach Wien.

DANKE Bernhard!!

  • Reine Wanderzeit: 5 Stunden
  • ca. 20 Kilometer
  • Anmelden wie immer im doodle.
  • Bitte im doodle auch bekanntgeben, wo du zusteigst oder ob du mit dem Auto direkt anreist
  • Bitte Bahnticket selber kaufen, kostet ab Stadtgrenze Wien bis Möding EUR 2,20, ein Gruppenticket ist kaum billiger
  • Nur bei passendem Wetter!
  • Teilnahme auf eigene Gefahr!

[schließen]
Samstag, 24. März 2018, Nußberg – Kahlenbergerdorf - Nasenweg auf Leopoldsberg

Eine gemütliche Wandersaison-Beginner-Tour über die Wiener Hausberge

Hier die Tour zum Nachschauen!

10:00 h Treffpunkt Straßenbahn-Endstation D Beethovengang Wanderung über den Nußberg – Eichelhofstraße – hinunter nach Kahlenbergerdorf Du hast die Möglichkeit, die Wanderung etwas abzukürzen und später "einzusteigen": 10:45 h / 11:00 h Nächste Einstiegsmöglichkeit am Anfang des Nasenweges in Kahlenbergerdorf Aufstieg auf den Leopoldsberg über die Nasn 11:30 h / 11:45 h Nächste Einstiegsmöglichkeit auf der Aussichtsplattform am Leopoldsberg Wanderung über den Kahlenberg, Richtung Hermannskogel, solange es uns gefällt!

  • Reine Wanderzeit: 2 bis 3 Stunden oder länger, je nach Lust  & Laune
  • Anmelden wie immer im doodle.
  • Nur bei passendem Wetter!
  • Teilnahme auf eigene Gefahr!

[schließen]
Sonntag, 12. November 2017, Hermannskogel

Der höchste Berg Wiens will erklommen werden: der Hermannskogel.

Hier die Tour zum Nachschauen!

Treffpunkt:
10:25 h bei der Busstation 35A bei Spittelau (Josef-Holaubek-Platz) und
10:31 h Fahrt mit dem Bus bis
10:50 h / 11:00 h zur Endstation Salmannsdorf / Hameaustraße. Auch hier kannst du noch dazustoßen!!

Dann geht es gleich steil bergauf den Sulzweg und die Dreimarksteinstraße und schon sind wir nach wenigen Minuten beim "Häuserl am Stoan". Für eine Einkehr ist es noch viel zu früh, also geht´s weiter - den Stadtwanderweg 2 entlang - wieder vorbei am nächsten Gasthaus, dem Grüaß die a Gott -Wirt, über den Hermannskogel zur Jägerwiese, Kreuzeiche, Himmel bzw. Cobenzl.

Dort gibt es verschiedene Möglichkeiten: über den Gspöttgraben zurück nach Sievering, oder den Paula-Wessely-Weg nach Grinzing oder noch weiter über die Sulzwiese und  der Wildgrube oder über den Nußberg runter nach Nußdorf. Heurigenbesuch nicht ausgeschlossen!

  • Reine Wanderzeit: 2 bis 3 Stunden
  • Anmelden wie immer im doodle.
  • Nur bei passendem Wetter!
  • Teilnahme auf eigene Gefahr!

[schließen]
Sonntag, 24. September 2017, Bad Vöslau - Baden - Gumpoldskirchen - Mödling

Die Strecke ist ca. 18 km, davon 10 km der Wasserleitungs-Wanderweg!

Die eifrigen Wanderer gehen noch bis nach Brunn/Maria Enzersdorf oder Perchtoldsdorf, aber es besteht auch die Möglichkeit, die Strecke abzukürzen und ab Pfaffstätten, Gumpoldskirchen oder Guntramsdorf mit der Schnellbahn zurückzufahren!

Wer kann einen Heurigen empfehlen 🙂

Treffen im Zug Nr. R 2325 -- im 2. Waggon oben

Wien Floridsdorf Bahnhof ab 10:09
Wien Handelskai ab 10:12
Wien Traisengasse ab 10:14
Wien Praterstern ab 10:18
Wien Mitte-Landstraße ab 10:22
Wien Rennweg ab 10:24
Wien Quartier Belvedere ab 10:27
Wien Hbf ab 10:29
Wien Matzleinsdorfer Platz ab 10:32
Wien Meidling ab 10:37
Wien Liesing ab 10:44
Mödling ab 10:49
Baden ab 10:57
Bad Vöslau an 11:01

Anmelden wie immer im doodle, bitte im Kommentar auch reinschreiben, wo du zusteigst.
Tickets werde ich besorgen, entweder Gruppenticket oder Einfach-Raus-Ticket, je nachdem, was günstiger ist.

[schließen]
Sonntag, 11. Juni 2017, Krummbachstein

Bernhard führte uns von Payerbach bis Puchberg, wir überschreiten den Krummbachstein.... eine abwechslungsreiche Wanderung mit landschaftlichen Highlights, Hütteneinkehr, Gipfelglück und wunderbaren Rax- und Schneeberg-Panoramablick!

Die Tour auf Outdoor-Active zum Nachfühlen!

Tourenverlauf/Beschreibung

Fahrt mit dem Zug R 2313 von Wien direkt nach Payerbach
07:09 Wien Floridsdorf
07:12 Wien Handelskai
07:14 Wien Traisengasse
07:18 Wien Praterstern
07:22 Wien Mitte-Landstraße
07:24 Wien Rennweg Bahnhof
07:27 Wien Quartier Belvedere Bahnhof
07:29 Wien Hbf
07:32 Wien Matzleinsdorfer Platz
07:37 Wien Meidling
07:44 Wien Liesing
07:49 Mödling
07:57 Baden b.Wien
09:08 Payerbach-Reichenau

Unser Aufstieg führt vom Bahnhof anfangs durch einen schönen Wald, wir erreichen nach einer halben Stunden Gehzeit den Mariensteig mit einer kurzen Felspassage. Dann geht es weiter entlang durch die schluchtartige Eng, wo man auf eine Rekonstruktion sowie alte Überreste einer Holzriese stößt (wurde früher zum Abtransport des Holzes verwendet). Zwischen Felswänden führt der Weg weiter, bis man auf eine Wiese gelangt, die Knofeleben mit dem Hallerhaus (Naturfreundehaus Knofeleben) - ca. 2 Stunden Gehzeit und 750 Höhenmeter. Nach einer ersten Hüttenrast und Stärkung folgt der abwechlungsreiche Gipfelanstieg auf den Krummbachstein (1.602 m), die letzten Höhenmeter sind teilweise felsig aber auch ohne Kletterkünste gut zu bewältigen - weiter Stunde und nochmals ca. 400 Höhenmeter. Am Gipfelkreuz angekommen beeindruckt das Panorama mit Blick auf Rax, Schneealpe und natürlich den Schneeberg.

Ein verdienter Gipfelschnaps darf natürlich nicht fehlen! Wir überschreiten den Krummbachstein und der weitere Verlauf folgt über den Krumbachsattel zur Salamander Haltestelle Baumgartner, wo selbstverständlich eine obligate Buchtel nicht fehlen darf (Gehzeit ca. 1 1/2 Stunden). Bereits müde Wanderer können von hier die Zahnradbahn nach Puchberg wählen, ansonsten wählen wir den Abstieg, vorbei an der Drachwand, durch das Mieseltal nach Puchberg (ca. 2 Stunden Gehzeit).

Einkehr und Anstoßen auf eine wunderschöne Überschreitung, bevor es mit dem Zug von Puchberg via Neustadt wieder heimwärts geht.
Höhenmeter gesamt im Aufstieg: ca. 1.200 m - 1.300 m
Gehzeit: ca. 6 1/2 - 7 Stunden

Freiherr von Augustin schilderte vor etwa 150 Jahren einen Sonnenaufgang über dem Krummbachstein folgendermaßen:
"Immer höher und höher stieg das Licht, immer prachtvoller wurden die Farbtöne, immer mehr goss sich der Purpur auch in die tiefer liegende Region. Lange stand ich bewundernd da, während meine Gedanken zum Gebet wurden."

Tickets werde ich besorgen, entweder Gruppenticket oder Einfach-Raus-Ticket, je nachdem, was günstiger ist.

[schließen]
Sonntag, 30. April 2017, Stammersdorf

10:00 h Treffpunkt bei der Straßenbahn 31 - Endstation Stammersdorf
Michael zeigt uns Stammersdorf und den Bisamberg.

Ähnlich dem Stadtwanderweg 5 wandern wir durch Stammerdorf, auf den Bisamberg, entlang den Weingärten!

ca. 10 km, 3 - 4 Stunden, solange es uns gefällt! Heurigenbesuch mit wunderbarem Wienblick möglich 😎

die Tour zum Nachschauen
CIMG7403

[schließen]
Samstag, 1. April 2017, Nußberg – Kahlenbergerdorf - Nasenweg auf Leopoldsberg

Du hast die Möglichkeit, die Wanderung etwas abzukürzen und später "einzusteigen":

10:00 h
Treffpunkt Endstation D Beethovengang
Wanderung über den Nußberg – Eichelhofstraße – hinunter nach Kahlenbergerdorf

10:45 h / 11:00 h
Nächste Einstiegsmöglichkeit am Anfang des Nasenweges
Aufstieg auf den Leopoldsberg über die Nasn

11:30 h / 11:45 h
Nächste Einstiegsmöglichkeit auf der Aussichtsplattform am Leopoldsberg
Wanderung über den Kahlenberg, Richtung Hermannskogel, solange es uns gefällt!
Windige FOTOS findest du hier!

[schließen]

wandern_20170611 (3)

wandern_20170611 (2)

Payerbach - Krumbachstein - Puchberg
Payerbach - Krumbachstein - Puchberg

wandern_20170611 (1)

wandern_20170611 (4)

zurueck